Schreier Metall

Grauguss (Gusseisen mit Lamellengraphit)

DIN EN 16 482

Werkstoff Dichte ca. Wichtige
Zustände
Zugfestigkeit
Rm
N/mm2
Dehngrenze
Rp0,2
N/mm2
Bruchdehnung
A
%
Härte
HB
Elektr.
Leitfähigkeit
MS/m
EN-GJL-250C
DIN EN 16 482
5.1203 7,2 ∅ 35-50
∅ 55-100
∅ 105-200
∅ 205-400

≥ 195
≥ 180
≥ 165
≥ 155





















Ähnliche Werkstoffe:
GG-25, 0.6025, DIN 1691

Elektro-Strangguss aus Gusseisen mit Lamellengraphit zeichnet sich auf Grund seines Herstellungsverfahrens durch ein sehr dichtes, feinkörniges, perlitisch-ferritisches Gefüge aus, in dem eine gleichmäßige, feinlamellare Graphitverteilung vorliegt. Diese Gefügestruktur ergibt bei guten Gleiteigenschaften einen hohen Widerstand gegen Reibverschleiß und ist absolut öl- und druckdicht, lunkerfrei und polierfähig.

Sphäroguss (Gusseisen mit Kugelgraphit)

DIN EN 16 482

Werkstoff Dichte ca. Wichtige
Zustände
Zugfestigkeit
Rm
N/mm2
Dehngrenze
Rp0,2
N/mm2
Bruchdehnung
A
%
Härte
HB
Elektr.
Leitfähigkeit
MS/m
EN-GJS-400-15C
DIN EN 16 482
5.3126 7,3 ∅ 35-60
∅ 65-120
∅ 125-400

≥ 400
≥ 390
≥ 370

≥ 250
≥ 250
≥ 240

≥ 15
≥ 14
≥ 11









Ähnliche Werkstoffe:
GGG-40, 0.7040, DIN 1693

Gusseisen mit kugeliger Graphikausbildung, ferritisches Gefüge hat hohe Festigkeits- und Dehnungswerte sowie ein hohes Elastizitätsmodul. Gute Zerspanbarkeit.